Charismatisch

nennt man Glaubensbewe­gun­gen, die besonders das Wirken des Heiligen Geistes und seine Gaben (griech. charisma: geschenkte Gabe) betonen. Paulus spricht von Charismen, wenn er besondere Gaben des Hei­ligen Geistes meint, wie Zungenreden, Heilen usw. oder die wichtigsten Gaben Gottes: Ver­trauen, Liebe und Hoffnung