Atheist / Atheismus

(griech. a-theos: nicht göttlich, gottlos): Ein Atheist bestreitet, dass Gott bzw. ein ihm vergleichbares Wesen exis­tiert. Im Unterschied zum sog. praktischen Atheismus (Alltagsatheismus), der sich die Frage nach Gott im Alltag gar nicht stellt, führt der theoretische Atheismus Gründe der Ver­nunft für die Leugnung einer göttlichen Instanz an. Als Gegenbewegung zu fundamentalistischen Bewegungen (z. B. Kreatio­nismus) polemisieren gegenwärtig Ver­tre­ter eines »neuen Atheismus« im Namen von Wis­senschaft und Humanität gegen Religion und Kirche.