Messias

(hebr. maschiach) bedeutet »der gesalbte (König)«. Im alten Israel wurden Könige durch eine Salbung mit Öl in ihr Amt berufen. Mehrere Propheten des Alten Testaments machen den Menschen Hoffnung darauf, dass Gott einen Messias, einen neuen König, schicken wird, welcher der Welt Frieden und Erlösung bringt. Christen sehen im gekreuzigten und auferstandenen Jesus Christus den erhofften Retter. Das griechische Wort christos bedeutet ebenfalls »der Gesalbte«. Der Name Jesus Christus ist also ein Bekenntnis: Jesus ist der Messias.