Buchvorstellung: Gerson Raabe - Ökumene um jeden Preis?

Ökumene um jeden Preis_Raabe
Ort
Kreuz+Quer - Haus der Kirche Erlangen, Bohlenplatz 1, 91054 Erlangen
Termin
Hinweise zum Termin

Streitpunkt Ökumene - ein protestantischer Zwischenruf
Gerson Raabe, evangelischer Theologie und Pfarrer, äußerst sich kritisch zu einer Ökumene, die an Profil verliert. An diesem Abend wird sein neues Buch vorgestellt und seine Thesen diskutiert.
In Kooperation mit dem Claudius Verlag München

Veranstalter:
BildungEvangelisch
Evang. Bildungswerk Erlangen e.V., Evang. Stadtakademie Erlangen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstraße 46a
91054 Erlangen

Email: info@bildung-evangelisch.de
Internet: https://www.bildung-evangelisch.de

Villa an der Schwabach
Telefon: 09131-20013/20012
Fax: 09131-204562
Montag-Freitag 09.00-13.00 Uhr

Kosten:
4.-€/, ermäßigt 3.-€

Anmeldung:
nicht erforderlich

Weitere Informationen:
https://www.bildung-evangelisch.de/et_veranstalter?etID=4687701

Gerson Raabe

Ökumene um jeden Preis?

In einer Zeit, in der die großen Konfessionen händchenhaltend über den Kirchentag schreiten, ökumenische Stellungnahmen den öffentlichen Diskurs jedoch kaum noch zu befördern vermögen, stellt der Münchner Pfarrer Gerson Raabe eine radikale Diagnose: Die große Koalition der Kirchen hat versagt. Die deutsche Ökumene, einst der Motor kirchlichen und religiösen Lebens vor Ort, hat den Geist aufgegeben. Ökumene erschöpft sich zunehmend in nichtssagenden Absichtserklärungen. 


» Zum Claudius Shop

Buchvorstellung: Gerson Raabe - Ökumene um jeden Preis?