Seelensang - Geschichten vom Leben und Sterben

Neşmil Ghassemlou
Ort
Sparkassensaal, Kaiser Maximilians Platz 3, 87629 Füssen
Termin
Hinweise zum Termin

Wenn der eigene Tod plötzlich konkret wird, fühlen wir uns einsam und verloren. Die Autorin
beobachtet oft, dass viele Menschen nach einer Krebsdiagnose mit ihrer Angst alleine sind.
Anhand von bewegenden Geschichten zeigt sie, wie Ärzte, Psychotherapeuten, Pflegende und
Mitarbeiter im Hospiz Kranken nicht nur diagnostisch und therapeutisch beistehen, sondern auch
seelische Sterbebegleitung leisten können. Sie lässt den Leser an Gesprächen teilnehmen, erklärt
Gesprächstechniken und zeigt, wie Patienten und Angehörige inneren Frieden und eine
Aussöhnung finden können.

Dr. med. Neşmil Ghassemlou, 1950 geboren, ist Fachärztin für
Psychotherapeutische Medizin, Psychoonkologin und Palliativmedizinerin.
Seit 2014 ist sie als ehrenamtliche Hospizbegleiterin im Sankt Elisabeth
Hospizverein Memmingen-Unterallgäu e. V. tätig, außerdem arbeitet sie
beim SAPV-Team Kaufbeuren-Ostallgäu sowie auf der Palliativstation
Memmingen.

Kosten
Eintritt frei

Weitere Informationen: 
www.hospiz-fuessen.de

 

Seelensang - Geschichten vom Leben und Sterben