Präsenzveranstaltung und Live-Stream "Die Pandemie und ihre Folgen für Kinder und Jugendliche"

Bernd Siggelkow
Ort
Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt
Termin
Termin Ende
Hinweise zum Termin

Verzweiflung, Verwahrlosung, Zerrüttung, HILFLOSIGKEIT

Jüngst wurde von Bernd Siggelkow, Gründer des Kinder- und Jugendwerks „Die Arche“, ein Buch publiziert: Kindheit am Rande der Verzweiflung. Verwahrlosung, Zerrüttung, Hilflosigkeit … Kinder und Jugendliche mussten und müssen während Corona Erfahrungen machen, die lebenslange Folgen haben (können). Die KEB Frankfurt möchte sich gemeinsam mit der Kath. Familienbildung Frankfurt diesem Thema annehmen – mit dem Blick ganz konkret auf Frankfurt gerichtet. 

Am 25. Mai ab 19:30 Uhr im Haus am Dom (mit Live-Streaming über https://bit.ly/3qOvaxt)

Hierzu sind im Gespräch mit Nanine Delmas, Leiterin Jugend- & Sozialamt FFM, Kirsten Gerstner, Referentin im Dezernat Gesundheit, Daniel Schröder, Regionalleitung Arche FFM, Sylvia Weber, Dezernentin für Bildung und Moderation Hannah Kristina Friedrich, Journalistin, ZDF/3Sat

Der Eintritt zu Veranstaltung ist frei. Eine vorherige Anmeldung per E-Mail an keb.frankfurt@bistumlimburg.de für die Präsenzteilnahme im Haus am Dom ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung. Eine spontane Teilnahme ist möglich und Fragen und Diskussionsbeiträge aus dem Publikum sind erwünscht.

Die Veranstaltung ist auch im Live-Stream zu sehen auf dem YouTube-Kanal der KEB. Dazu bitte diesem Link folgen: https://ogy.de/keb-youtube.

 

Präsenzveranstaltung und Live-Stream "Die Pandemie und ihre Folgen für Kinder und Jugendliche"