Kirchentag

ist eine Bezeichnung für eine alle zwei Jahre stattfindende Großveranstaltung, die vor allem von christlichen Laien organisiert und durchgeführt wird. An ihr darf jeder teilnehmen. Es wird über Fragen des Glaubens und der Religion sowie über aktuelle politische Themen wie z. B. Umweltschutz und gerechte Wirtschaftsordnung informiert und diskutiert und es wird vor allem gemeinsam gefeiert.