Kaaba

arabisch: Würfel) ist das Hauptheiligtum im Islam und trägt den Beinamen »Haus Gottes«. Architektonisch handelt es sich um ein Gebäude in Mekka, in das ein schwarzer Stein (Hadjar al-Aswad), ein Meteorit, eingebaut ist. An der Kaaba wurden schon in vorislamischer Zeit Stammes­götter verehrt, Muhammad bezog ihre Widmung auf Allah und »reinigte« aus seiner Sicht damit insofern die Kaaba, als sie nur noch einem Gott gewidmet war. Heute ist sie Hauptziel der Hadjj / Hadsch / Hajj.