Fundamentalismus

Mit diesem Begriff fasst man weltanschauliche und religiöse Haltungen zusammen, die durch kompromissloses Festhalten an Grundsätzen (lat. fundamentum: Grundlage) und durch einen radikal vertretenen Wahrheits­anspruch gekennzeichnet sind. Am häufigsten hört man diesen Begriff heute im Zusammenhang mit islamistischen Gruppierungen, doch auch im Chris­ten­tum sowie in anderen Religionen und Weltan­schauungen finden sich fundamentalistische Strömungen. – In Bezug auf die Bibel vertreten christliche Fundamentalisten ihrem Selbstver­ständ­nis nach die wortwörtliche Geltung des gesamten Textes, betonen aber in der Regel einzelne Bibelstellen (z. B. Schöpfungsgeschichte nach 1. Mose 1, Aussagen zu Homosexualität) und lehnen historische Kritik ab.