Bürgerrecht, römisches

Wenn man das römische Bürger­recht innehatte, durfte man wählen, sich selbst wählen lassen und war zum Kriegs­dienst verpflichtet. Es schützte ferner vor einer harten Rechtssprechung. Insofern kam es auch dem Apostel Paulus zugute.